Toshiba

Hello world! Please change me in Site Preferences -> This Category/Section -> Lower Description Bar

15

Apr 2012

Toshiba Excite 7.7, 10 und 13 Zoll – Das neue Trio von Toshiba

in Toshiba

Von den Android-Tablets des japanischen Herstellers Toshiba sind in Deutschland bisher nur das AT-100 und das AT-200 erhältlich. Vor wenigen Tagen wurden mit den Tablets der Reihe „Excite“ gleich drei neue Modelle (Toshiba Excite 13, Toshiba Excite 10, Toshiba Excite 7.7) vorgestellt, die im Mai und Juni auf den Markt kommen sollen. Wann diese in Deutschland erhältlich sein werden, ist bis jetzt allerdings noch nicht bekannt.

Den Display-Größen entsprechend sollen die neuen Geräte von Toshiba Excite 7.7, Excite 10 und Excite 13 heißen. Allen drei Tablet PCs gemeinsam sind das Gehäuse aus Aluminium, der Tegra-3-Prozessor von Nvidia und der multitouch-fähige AMOLED-Bildschirm. Das Display ist aus Corning Gorilla Glass und damit kratzfest. Auf der Vorderseite befindet sich eine Zwei-Megapixel-Kamera, außerdem enthalten die Tablets eine Fünf-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Ein WLAN-Modul sorgt für den Zugang zum Internet, und als Betriebssystem soll eine nicht weiter modifizierte Version des aktuellen Android 4.0 („Ice Cream Sandwich“) zum Einsatz kommen.

Toshiba Excite 7.7

Das Excite 7.7 hat eine Bildschirmgröße von 7,7 Zoll und dasselbe Display wie das Samsung Galaxy Tab 7.7 ― die Auflösung beträgt 1280 x 800 Pixel, und mit einem Gewicht von 380 Gramm und einer Höhe von 7,6 Millimetern könnte es für manchen durchaus als Ersatz für einen E-Book-Reader in Betracht kommen. Nachdem Toshibas Thrive-Tablets wegen ihrer kurzen Akkulaufzeit kritisiert wurden, hat man in diesem Bereich zugelegt: Bis zu zehn Stunden im Betrieb und sieben Tage im Stand-by-Modus sind mit dem Excite 7.7 möglich. Das Gerät verfügt über einen microUSB-Anschluss, und mit einer microSD-Karte können Sie den internen Speicher um bis zu 32 GB erweitern.

Toshiba Excite 13


Zusammen mit dem Excite 13 soll das Tablet am 10. Juni erscheinen. Dabei werden zwei unterschiedliche Varianten zur Auswahl stehen: Mit wahlweise 16 oder 32 GB internem Speicher soll das Excite 7.7 entweder rund 500 oder 580 US-Dollar kosten.

Toshiba Excite 10

Das Excite 10 wiegt 600 Gramm, ist 9 mm hoch und hat eine Bildschirmgröße von 10,1 Zoll, dabei aber die gleiche Bildschirmauflösung wie das kleinere Modell. Zusätzlich zum microUSB-Anschluss und zum SD-Karten-Slot verfügt es über einen microHDMI-Anschluss. Dieses Gerät wird ab dem 6. Mai in drei Varianten zu haben sein: Mit 16, 32 oder 64 GB soll es zwischen 450 und 650 Dollar kosten.

Und schließlich wurde noch das Excite 13 angekündigt, das mit einer Bildschirmgröße von 13 Zoll das größte Tablet sein dürfte, das bis dahin auf dem Markt ist ― mit einem Gewicht von rund einem Kilogramm ist es allerdings eher für den Einsatz zuhause geeignet. Die Bildschirmauflösung wird bei diesem Modell 1600 x 900 Pixel betragen, und auch die Akkulaufzeit wird mit bis zu 13 Stunden etwas höher ausfallen als bei den anderen beiden Geräten. Mit 32 oder 64 GB Speicher soll es für rund 650 bzw. 750 Dollar erhältlich sein.

Fazit

Ob es sich lohnt, eines der neuen Toshiba-Tablets zu kaufen, wird sich erst nach der Markteinführung mit Sicherheit sagen lassen. Bis jetzt lässt jedoch alles darauf schließen, dass es sich bei den Geräten der Excite-Reihe um solide Tablet-PCs handelt, bei denen die Schwächen der Vorgänger ausgebügelt wurden.

Suchbegriffe

  • toshiba excite 7 7 deutschland
  • toshiba excite 10
  • Toshiba excite 7 7
  • toshiba excite deutschland

Please select the social network you want to share this page with:

We like you too :)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec tincidunt dapibus dui, necimas condimentum ante auctor vitae. Praesent id magna eget libero consequat mollis.